Das Sortiment die produzierten von 1990 Jahr Einsätze der Bremsklötze aus dem Gusseisen P 10 (nach PN-K-88151 und UIC 832) umfasst aktuell:

- 4 Type ohne einen Rand (nach Norm ZN-94/PKP-3517-04) mit den gegenfunken Loch-Dilatationen: DO-250B, DO-320B, DO-380B und D 2B, auf die wir fristloses "Zeugnis der Nutzung-Zulassung" ausgegeben durch einen Hauptinspektor des Eisenbahnwesens haben,

Typ ANWENDUNG
D0-250B Personen - und Güterwagen; Brennkraftfahrzeuge SM30, SP30, SR53, SR71, Su42;
D0-320B Elektrolokomotiven EP05, EP06, EU07, ET21, ET22, ET40;
D0-380B Diesellokomotiven SU46, SM31, SP45, SP47; parowozy Ty2, Ty42,
D2B Ty43; Elektrische Traktionseinheiten EW55, EW58, EW60, EN57, EN71, EN94

D0-250B
D0-320B
D0-380B
D2-B


- die Einsätze nach Dokumentation von Deutsche Bahn AG. Wir besitzen Herstellerbezogene Produktqualifikation zur Fertigung von Bremsklotzsohlen aus Grauguss P10 ausgestellt durch DB AG:

560/250
560/320


- die Einsätze für britische und irländische Eisenbahnen:


- die Einsätze nach Dokumentation von Kunde für skandinavischen Empfänger: